Navi Button

Jahreskonzert 2018

Wollen Sie ein wenig dem Alltag entfliehen und einen gemütlichen Abend mit vielseitiger Blasmusik geniessen? Dann empfehlen wir Ihnen gerne den Besuch des 105. Jahreskonzertes der Musikgesellschaft Union im Kirchgemeindehaus Titthof in Chur.

Am Freitag, 16.03.2018 und Samstag, 17.03.2018 überbringen wir Ihnen wie gewohnt einen bunten Strauss abwechslungsreicher, bekannter und beliebter Melodien. Von volkstümlicher und konzertanter Blasmusik bis hin zu mitreissender Unterhaltungsmusik ist für jeden Geschmack etwas dabei. Dieses Jahr erwartet Sie sogar eine Uraufführung des neuen Marsches „Chur bleibt Chur“ des Churer Komponisten Emil Hartmann.

Unter der Leitung von Jürg Gysin wird das Konzert mit der eingängigen Melodie „So schön ist Blasmusik“ eröffnet. Anschliessend erklingt das faszinierende Konzertwerk „EIGER – A journey to the Summit“ von James Swearingen, welches die unglaubliche Geschichte von John Harlin III. erzählt. Mit „Unter Donner und Blitz“ von Johann Strauss Sohn, der Polka „Blasmusik im Herzen“ und dem eingangs erwähnten neuen Marsch „Chur bleibt Chur“ wird der erste Konzertteil abgeschlossen. Noch vor der Pause beweisen die Stadttambouren Chur, dass sie auch unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Patrick Carigiet nichts von ihrer Virtuosität eingebüsst haben.

Der zweite Konzertteil steht ganz im Zeichen der Unterhaltungsmusik. Unter der versierten Leitung von Vizedirigentin Nicole Kolb legt die MGU mit „Glory-Hallelujah!“ eine rassige Eröffnungsnummer hin. Wie der Titel „Happy Flutes“ bereits erahnen lässt, folgt ein Solostück für zwei Querflöten. Annina Michel und Manuela Gysin stellen dabei instrumentales Können unter Beweis. Danach geht es Schlag auf Schlag: „Grönemeyer!“ ist ein vielseitiges Medley mit einigen der grössten Hits von Herbert Grönemeyer. Für das Stück „Proud Mary“ dürfen wir auf die Unterstützung von Sängerin Natalia Cagienard zählen und mit „80er KULT(tour)“ servieren wir Ihnen zum Abschluss des Konzertabends noch die KULT-Hits aus der Ära der ’neuen deutschen Welle‘.

Durch das Konzert führt auch in diesem Jahr unsere charmante Ansagerin Ladina Mayer.

Selbstverständlich gibt es auch in diesem Jahr wieder die grossen Union-Tombola, während der Pause und nach dem Konzert steht das feine Kuchenbuffet parat und an der Union-Bar kann man den Abend gemütlich ausklingen lassen. Am Samstag ist der Restaurationsbetrieb ab 19.00 geöffnet und man kann sich bereits vor dem Konzert verpflegen. Der Eintritt ist wie immer frei. Es wird eine Kollekte erhoben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

„Download Konzertprogramm“